• Fragen? 038785 5980
  • Versand jeden Donnerstag!
  • Regionale Produkte online kaufen
  • Express-Frischeversand
  • Fragen? 038785 5980
  • Versand jeden Donnerstag!
  • Regionale Produkte online kaufen
  • Express-Frischeversand
rinder
weiderind

Das Pirower Weiderind

Das Pirower Weiderind ist ein regionales Premiumprodukt. Unsere Mutterkühe werden ganzjährig auf der Weide gehalten. In den Wintermonaten werden die Kühe mit Heu oder Grassilage zugefüttert. Auch die Kälber werden im Frühjahr auf der Weide geboren. Rund sieben Monate bleiben die Kälber bei ihren Müttern auf der Weide, dann werden sie abgesetzt und verbringen ihren ersten Winter mit ihren Artgenossen gemeinsam im Offenstall. Im Frühling kommen die Jungrinder zur langsamen Mast wieder auf die Weide, dort bleiben sie bis zur Schlachtung mit einem Alter von mindestens 15 bis 18 Monaten. Hinter dem Pirower Weiderind stehen die Rassen Fleckvieh und Deutsch Angus.

Das Deutsch Angus ist eine mittelrahmige extensive Fleischrindrasse, die weltweit für ihre herausragende Weideeignung geschätzt wird. Der ruhige Charakter der Tiere macht den Umgang mit den schönen einfarbigen roten oder schwarzen Kühen sehr angenehm. Neben der hervorragenden Weideeignung und dem ausgezeichneten Charakter zeichnet sich die Rasse Deutsch Angus vor allem auch durch eine lange Nutzungsdauer und leichte Abkalbungen aus. Eine deutliche genetische Überlegenheit bei den Merkmalen Zartheit und Marmorierung des Fleisches machen die Angus Rinder zu einer der besten Fleischrindrassen weltweit. Bei langsamem, stressfreiem Wachstum, täglicher Bewegung und ausreichend Grünfutter ist das Fleisch der Angus Rinder von kräftiger roter Farbe, ausgesprochen zart und von feinen Fettäderchen durchzogen. Die intramuskukläre Fetteinlagerung sorgt dafür, dass das Fleisch der Angus Rinder beim Braten oder Grillen kaum zusammenschrumpft – somit gilt die Rasse Deutsch Angus als Königsklasse unter den Rinderrassen und ist in der Pfanne oder auf dem Grill ein echtes Highlight.

Die Rasse Fleckvieh zeichnet sich durch eine sehr gute Bemuskelung bei gleichzeitig geringer Verfettung aus. Fleckviehkühe weisen eine sehr gute Mütterlichkeit bei überdurchschnittlicher Milchleistung auf, was bei den Kälbern hohe Absetzgewichte garantiert. Neben besten Muttereigenschaften weist die Rasse Fleckvieh auch beste Weideeignung und ein ruhiges und gutmütiges Wesen auf. Das langanhaltende Wachstum und eine spät einsetzende Fetteinlagerung führen bei den mittel- bis großrahmigen Tieren zu einem hohen Muskelfleischanteil. Dadurch weist das Fleisch der Fleckvieh Rinder eine gute Marmorierung auf und ist gleichzeitig zart und wohlschmeckend. Die Fleischqualität der Fleckvieh Tiere hält durchaus dem Vergleich mit spezialisierten Fleischrassen stand.